FRITSCH LABORETTE 27 Rotations-Kegelprobenteiler

Artikelnummer: FRI_18005

Kategorie: Probenteiler

Hersteller: FRITSCH

ab 2.710,00 €

exkl. 19% USt., versandfreie Lieferung (Standard)



Beschreibung

FRITSCH LABORETTE 27 Rotations-Kegelprobenteiler
Zur repräsentativen Probenteilung von Feststoffen und Suspensionen mit einer Teilgenauigkeit von 99,9 %.

Anwendungsbreich
Rotations-Kegelprobenteiler bilden eine Symbiose mit hochgenauen analytischen Messgeräten. Sie werden in jedem Labor in Forschung, Entwicklung und Prozessüberwachung eingesetzt, um kleine aber trotzdem repräsentative Probenmengen für aussagefähige Analysen bereitzustellen.
Mit den Modellen des Rotations-Kegelprobenteilers LABORETTE 27 können auch flüssige Medien oder Suspensionen -ohne Umbau- geteilt werden. Besonders bei der Teilung von Suspensionen mit grobkörnigen Anteilen wird durch die Teilung mit dem Rotations-Kegelprobenteiler der störende Einfluss einer Entmischung durch Sedimentation von größeren oder schwereren Partikeln sicher vermieden.

Arbeitsweise
Eine perfekte Probenvorbereitung ist die unverzichtbare Grundlage jeder Analyse - weil jeder Fehler sich im späteren Ergebnis widerspiegelt. Deshalb spielt die verlässliche Erzeugung garantiert repräsentativer Teilproben eine absolut zentrale Rolle. Der FRITSCH Rotations-Kegelprobenteiler LABORETTE 27 bietet dazu die idealen Voraussetzungen: Als einziger Probenteiler auf dem Markt teilt er Ihre Proben mit bis zu 3.000 Teilungsschritten pro Minute zentriert über einen rotierenden Kegelkopf in bis zu 30 Teilströme. Jeder mit identischen chemischen und physikalischen Eigenschaften - und das zu 99,9 % genau für viel mehr Materialien als jedes andere Verfahren. Die beste Probenteilung, die heute möglich ist. Traditionelle Verfahren der Probenteilung wie Vierteln und Kegeln sind längst nicht mehr exakt genug für hochgenau arbeitende moderne Analysegeräte. Auch der Einsatz exzentrisch arbeitender Rotationsprobenteiler ist problematisch, weil bei Segregation des Materials auf der Zuteilrinne das Ergebnis verfälscht wird.
Die FRITSCH-Lösung: Der Aufgabetrichter der LABORETTE 27 lenkt das Probenmaterial zentriert auf die Spitze des rotierenden Kegels. An seiner Oberfläche entlang wird es durch die schnelle Rotation des gesamten Systems nach außen beschleunigt und durch bis zu 30 Führungskanäle in chemisch und physikalisch exakt identische Teilproben aufgeteilt. Ihr Vorteil: größtmögliche Teilgenauigkeit der Probenteilung für größtmögliche Exaktheit und repräsentative Proben. Und zur Probenteilung von Flüssigkeiten wird der Trichter einfach umgesteckt zur exzentrischen Teilung.

Die Leistungsmerkmale im Überblick

  • ein kompaktes Grundgerät, kombinierbar mit 6 verschiedenen Teilköpfen
  • bis zu 3.000 Teilungsschritte pro Minute
  • Teilen von trockenen Proben und Suspensionen - ohne Umbau
  • Variable Teilungsverhältnisse
  • Schnellspannung für Probenauffanggläser 250 ml und 500 ml
  • Lebensmittelechte Werkstoffe
  • Leichte Reinigung durch abnehmbaren Teilkopf
  • Angepasste Probenzuteilung durch Vibrations-Zuteilrinne LABORETTE 24
  • Auffanggefäße aus Glas von 15 ml bis 500 ml
  • wartungsfreier Antriebsmotor mit Rutschkupplung, Drehzahl 100 U/min
  • recyclingfähiges, robustes Aluminium-Guss-Gehäuse
  • geprüfte Sicherheit (CE-Zeichen)

Ausstattung
Der Rotations-Kegelprobenteiler wird standardmäßig ohne Teilkopf ausgeliefert. Es werden Teilköpfe mit verschiedenen Teilungsverhältnissen (1:8; 1:10; 1:30) und in unterschiedlichen Materialien angeboten. Der entsprechende Teilkopf muss als Zubehör mitbestellt werden.

Die Genauigkeit der Teilung wird durch den Einsatz der Vibrations-Zuteilrinne LABORETTE 24 durch die gleichmäßige, langsame Materialzuführung nochmals erhöht. Auf diese Weise können auch schwer fließende Materialien wie z.B. Zement oder Kalkstein.


Bitte beachten Sie: Zu diesem FRITSCH Probenteiler benötigen Sie einen Teilkopf, der mit verschiedenen Teilungsverhältnissen (1:8,1:10,1:30) und in unterschiedlichen Materialien angeboten wird.


Versandgewicht: 9,70 Kg
Artikelgewicht: 7,70 Kg

Technische Daten

Spannung/Anschlusswerte 230 V/1~ (115 V/1~ ebenfalls erhältich)
Frequenz 50-60 Hz
Aufnahmeleistung 90 W
Wartungsfreier Antriebsmotor mit Rutschkupplung Drehzahl 100 U/min
Teilung von Feststoffen und Suspensionen
Werkstoffe der Teilköpfe Kunststoff POM, Aluminium oder PTFE beschichtetes Aluminium
Abmessungen: (B x T x H) Tischgerät 27 x 45 x 46 cm
Gewicht netto 7,7 kg
Zubehör LABORETTE 27
Ihre Auswahl
1 FRITSCH LABORETTE 27 Rotations-Kegelprobenteiler 2.710,00 €

Gesamtpreis: